Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 22. Oktober 2019 

Jack Steinberger


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Jack Steinberger (* 25. Mai 1921 in Bad Kissingen ) ist ein US-amerikanischer Physiker .

Jack Steinberger besuchte in seiner Jugend jetzt nach ihm benannte Gymnasium in Bad emigrierte aber noch vor seinem Abschluss dort seiner jüdischen Herkunft aus dem von Nationalsozialisten regierten Deutschland in die USA wo auch studierte. Nach dem Zweiten Weltkrieg kehrte er zeitweise nach Europa zurück er am CERN forschte.

Steinberger erhielt 1988 zusammen mit Melvin Schwartz und Leon Max Lederman den Nobelpreis für Physik für grundlegende Experimente über Neutrinos .



Bücher zum Thema Jack Steinberger

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Jack_Steinberger.html">Jack Steinberger </a>