Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 18. August 2019 

Jacques Berndorf


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Jacques Berndorf ist das Pseudonym für Michael Preute (* 22. Oktober 1936 in Duisburg ) eines Schriftstellers und Journalisten .

Biografie

Medizin- und Journalismusstudium anschließend Reporter u.a. Stern und Spiegel . Seit 1968 freier Autor und Schriftsteller. Seine Eifel -Krimis sind die meistverkauften Krimis mit Lokalkolorit. ist Mitglied bei der Krimi-Autoren -Gruppe "Das Syndikat".

Bibliografie

  • 1970 Magnetfeld des Bösen
  • 1971 Der Reporter
  • 1973 Der Verführer mit dem goldenen Herzen
  • 1989 Eifel-Blues
  • 1990 Requiem für einen Henker
  • 1990 Der General und das Mädchen
  • 1993 Die Reise nach Genf
  • 1993 Eifel-Gold
  • 1993 Der letzte Agent
  • 1995 Eifel-Filz
  • 1996 Der Kurier
  • 1996 Eifel-Schnee
  • 1996 Eifel-Feuer
  • 1997 Eifel-Rallye
  • 1998 Eifel-Jagd
  • 1999 Eifel-Sturm
  • 2000 Eifel-Müll
  • 2001 Eifel-Wasser
  • 2002 Eifel-Liebe
  • 2003 Die Raffkes

Weblinks

http://www.das-syndikat.com http://www.jacques-berndorf.de



Bücher zum Thema Jacques Berndorf

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Jacques_Berndorf.html">Jacques Berndorf </a>