Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 22. August 2019 

Jakob Louis Heinrich Sobieski


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Jakob Louis Heinrich Sobieski (* 2. November 1667 in Paris ; † 19. Dezember 1734 in Zolochev Ukraine ) war Kronprinz von Polen .

Leben

Er wurde 1667 in Paris/Frankreich als von König Johann III. von Polen und Marie Casimire Louise de la d'Arquien geboren. Im Jahre 1683 nahm er zusammen mit seinem Vater der Schlacht vor Wien gegen die Türken teil.

1691 heiratete er die Tochter des Kurfürsten Wilhelm von der Pfalz Hedwig Elisabeth Amelia von Pfalz-Neuburg ( 1673 - 1722 ). Deren Kinder waren:

  • Maria Leopoldyna (1693-1695)
  • Maria Casimira (1695-1723) Nonne
  • Marie Charlotte (1697-1740) heiratete Charles Godefroid de Tour d'Auvergne Duc de Bouillon (1706-1771)
  • Maria Clementina (1702-1735) heiratete James Francis Edward (Jakob III.) englischer Thronprätendent Sohn des Königs Jakob II. von England (1633-1701)
  • Maria Magdalena (1704-1704)

Nach dem Tode seines Vaters bewarben achtzehn Kandidaten um den Thron. Familienrivalitäten verhinderten Wahl Jakobs obwohl er von Österreich unterstützt wurde. Seine eigene Mutter Marie zog ihren Schwiegersohn den Kurfürst von Bayern vor. Ludwig XIV. von Frankreich warb für Prinz Louis Conti (1664-1709).

Friedrich August der Starke Kurfürst von Sachsen wurde dann als August I. am 1. September 1697 auch König von Polen nachdem er Katholizismus übergetreten war.

Es war das erste Mal dass Sohn eines verstorbenen Königs nicht als Nachfolger wurde.

Prinz Jakob Sobieski starb am 19. Dezember 1737 in Zolochew/ Ukraine und wurde dort auch begraben.

Weblink:

[ Vater und Sohn Johann und Jakob Sobieski Meyers Konversationslexikon von 1888 ]



Bücher zum Thema Jakob Louis Heinrich Sobieski

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Jakob_Louis_Heinrich_Sobieski.html">Jakob Louis Heinrich Sobieski </a>