Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 21. Februar 2018 

James Cook


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der britische Seefahrer James Cook (* 27. Oktober 1728 in Marton bei Middlesbrough † 14. Februar 1779 auf Hawaii ) unternahm drei Seefahrten in den Pazifischen Ozean ; dabei gelang es ihm zahlreiche Küstenlinien bestimmen.

Das erste von James Cook kommandierte hatte den Namen HM Bark Endeavour . Nach diesem Schiff wurde das gleichnamige Spaceshuttle benannt. Es lief im August 1768 vom Stapel in Whitby . Die erste Reise (1768-71) mit diesem führte in den Südpazifik nach Tahiti um von dort aus den Durchgang Venus vor der Sonnenscheibe zu beobachten. Auf dieser Fahrt kartografierte Neuseeland und entdeckte dabei die Cookstraße ( Cook Strait ) welche die beiden Hauptinseln trennt. Auch Ostküste Australiens wurde von ihm vermessen. Danach fand einen Weg durch das Großes Barriere-Riff in der Torresstraße und bewies damit Trennung von Australien und Neuguinea .

Mit der zweiten Reise ( 1772 - 75 ) verwies er die behauptete "Terra Australis" das Reich der Mythen. Er umsegelte die entlang eines stark südlich gelegenen Breitenkreises und am 17. Januar 1773 als erster Mensch den Südlichen Polarkreis erreichte eine Breite von 71°10' Süd entdeckte Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln . Während des Südwinters unternahm er Entdeckungsfahrten den Pazifik und entdeckte dabei einige Inseln. Begleitet er u.a. von Georg Forster der später in seinem Reiseberichte "A round the world" die Ereignisse auf anschauliche lebendige Weise schilderte. Im Verlauf dieser Reise die Erde erstmals in Richtung von Osten Westen umsegelt.

Die dritte Reise ( 1776 - 79 / 80 mit dem Schiff HMS Resolution ) führte zur Entdeckung einiger Inseln ( Hawaii ) die er Sandwich Islands nannte. Cook erforschte die Westküste Nordamerikas auf der Suche nach der Nordwestpassage wobei er bis in die Beringstraße vorstieß. Zurückgekehrt nach Hawaii wurde er in einem Kampf mit der einheimischen Bevölkerung

Von seinen Leistungen als Entdecker abgesehen die Bedeutung Cooks auch in der erfolgreichen von Seefahrerkrankheiten wie Skorbut oder Beriberi. Anhand astronomischer Beobachtungen und revolutionierte er die Navigationsmethoden seiner Zeit.



Bücher zum Thema James Cook

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/James_Cook.html">James Cook </a>