Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 19. August 2019 

James Franck


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
James Franck (* 26. August 1882 in Hamburg ; † 21. Mai 1964 in Göttingen ) deutschstämmiger amerikanischer Physiker

Franck erhielt 1925 den Physik - Nobelpreis . 1951 wurde ihm die Max-Planck-Medaille verliehen.

Während des 2. Weltkrieges war er auch am Manhattan-Projekt ( Atombombe ) beteiligt warnte jedoch vor dem Einsatz Atombombe (Franck-Report).

In zweiter Ehe heiratete Franck die Hertha Sponer.



Bücher zum Thema James Franck

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/James_Franck.html">James Franck </a>