Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 16. Juli 2019 

James Mason


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
James Mason (* 5. Mai 1909 in Huddersfield Yorkshire England ; † 27. Juli 1984 in Lausanne ) war ein englischer Filmschauspieler.

Er wurde 1947 durch den Film Odd Man Out (Ausgestoßen) bekannt. James Mason spielt einen Untergrundkämpfer der von seinen Kameraden allein gelassen verwundet von der Polizei in die Enge getrieben wird und zu fliehen versucht.

James Masons bekannteste Filme entstanden überwiegend 1950 und 1960.Er konnte faszinierende Schurken spielen in The prisoner of Zenda (Der Gefangene von Zenda) oder in Hitchcocks Thriller North by northwest (Der unsichtbare Dritte). Er wirkte auch zwei Jules-Verne Verfilmungen mit in 20.000 Leagues under the Sea ( 20 000 Meilen unter den Meeren ) als Kapitän Nemo und in Journey to the Centre of the Earth ( Reise zum Mittelpunkt der Erde ) als Professor Oliver Lindenbrook.

Bekannt sind auch seine Charakterrollen wie A Star is born (Ein neuer Stern am Himmel) als Schauspieler dessen Hollywoodkariere ein trauriges Ende nimmt in Lolita (Lolita) als alternder Literaturprofessor der einer verfällt.



Bücher zum Thema James Mason

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/James_Mason.html">James Mason </a>