Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Javier Pérez de Cuéllar


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Javier Pérez de Cuéllar (* 19. Jänner 1920 in Lima / Peru ) ist Politiker Diplomat und ehemaliger Generalsekretär der Vereinten Nationen .

1940 trat er in das peruanische Außenamt 1944 wechselte er in den diplomatischen Dienst. 1961 wurde er zum Botschafter ernannt. Er peruanischer Botschafter in der Schweiz der Sowjetunion sowie in Polen und Venezuela . Am 1. Jänner 1982 wurde er zum Generalsekräter der Vereinten gewählt. Seine erste Amtszeit dauerte bis zum 10. Oktober 1986 seine zweite bis in den Dezember 1991 .

1995 unterlag er Alberto Fujimori in der Wahl zum peruanischen Präsidenten. der Turbulenzen die nach dem Rücktritt von in Peru ausbrachen übte er von November 2000 bis Juli 2001 das Amt des Ministerpräsidenten aus.

Pérez de Cuéllar ist verheiratet und zwei Kinder.

Siehe auch: Portal Vereinte Nationen

{{Navigationsleiste_UN-Generalsekretär}}



Bücher zum Thema Javier Pérez de Cuéllar

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Javier_P%E9rez_de_Cu%E9llar.html">Javier Pérez de Cuéllar </a>