Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 18. August 2019 

Jeff Koons


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Jeff Koons (* 21. Januar 1951 in York Pennsylvania ) ist ein amerikanischer Künstler.

Vom 1972 bis 1975 studierte Koons in Baltimore am College of Art Kunst . Er wechselte dann nach Chicago an School of Art wo er sich mit zeitgenössischer Kunst

Nach New York zog er 1976 und arbeitet zuerst an der Wall Street als Makler für Waren.

Koons Kunstwerke orientierten sich am Realismus und an der Pop-Art der 1960er . Er verwendete Konsumgegenstände als Ausgangspunkt und oder imitierte diese. Er bearbeitete so auch aus der Werbung und Pornobranche .

Seine Kunstwerke wandeln aufgrund ihrer ironisierenden zwischen Kitsch und Kunst.

Seine erste Einzelausstellung fand 1980 im New Museum of Contemporary Art New York statt.



Bücher zum Thema Jeff Koons

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Jeff_Koons.html">Jeff Koons </a>