Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Juli 2019 

Jenisseische Sprachen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Jenisseischen Sprachen ( Ketische Sprachen ) werden mit anderen isolierten Sprachen Nord-Asiens beziehungsweise Sibiriens zu den Paläosibirischen Sprachen zusammengefasst. Bis auf die ketische Sprache 1989 noch von ca. 500 Menschen beherrscht sind alle anderen Sprachen ausgstorben. Die Sprecher jenissejischen Sprachen leben um den Mittellauf des Jenissej in der Region (Kraj) Krasnojarsk.

Inhaltsverzeichnis

Ketische Sprache

Die ketische Sprache (Eigenbezeichnung: ostygan ) ist eine Tonsprache mit je nach Variante 5 bedeutungsunterscheidenden und einer ungewöhnlichen phonetischen Struktur. 1930 1988 und 1991 wurden Alpahabete für diese Sprache geschaffen. basieren auf dem der kyrillischen Schrift . Es gibt Bemühungen Sprachunterricht der Region Kindergärten und Schulen einzuführen. Der soziale Status Sprache bleibt aber niedrig und ein Aussterben zu befürchten. Der alter Name der Sprache Jenissej-Ostjakisch - ist Irreführend. Ostjakisch ist auch veraltete Bezeichnung für die Sprache der Chanten (Chantische Sprache) die zu den ugrischen Sprachen gehört.

Symische Sprache

Der symische oder jugische Dialekt der nur noch 10 Menschen gebraucht wurde wird seinen starken Unterschieden zum imbatischen bzw. Nord-Ketisch als Symische Sprache klassifiziert.

Ausgestorbene Sprachen

Von eingen Sprachen die im 18. 19. Jahrhundert ausstarben sind einige Zeugnisse erhalten. den Südjenissejische Sprachen gehörten:
  • Arinisch (Arinische Sprache)
  • Kottisch (Kottische Sprache)
Zu den mit dem heutigen Ketischen Symischen verwandten Nordjenissejische Sprachen gehörte:
  • Pumpokolisch (Pumpokolische Sprache)

Die Sprecher dieser Sprachen wechselten zum Russischen wie die Ariner oder zu Turksprachen wie die Kotten deren Nachfahren heute den Chakassen gehören.

Weblinks (Englisch)

http://www.tooyoo.l.u-tokyo.ac.jp/Russia/Ket/Ket1.html http://odur.let.rug.nl/~bergmann/russia/languages/ket.htm



Bücher zum Thema Jenisseische Sprachen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Jenisseische_Sprachen.html">Jenisseische Sprachen </a>