Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. September 2019 

Jochen Borchert


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Jochen Borchert (* 25. April 1940 in Nahrstedt) ist ein deutscher Politiker.

Nach der Mittleren Reife und einer Lehre besuchte Borchert die Ingenieurschule für Landbau Soest wo er zum Agraringenieur und Landwirtschaftsmeister Danach schloss sich ein Studium der Wirtschaftswissenschaften der Universität Bochum an.

Er ist seit 1965 Mitglied der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU) und seit dem 4. November 1980 (7 Wahlperioden) Mitglied des Deutschen Bundestages . Er wurde über die Landesliste der in Nordrhein-Westfalen gewählt.

In er Zeit von 1993 bis 1998 war er Bundesminister für Ernährung Landwirtschaft Forsten im Kabinett Helmut Kohl .


Landwirtschaftsminister der Bundesrepublik Deutschland :
Wilhelm Niklas | Heinrich Lübke | Werner Schwarz | Hermann Höcherl | Josef Ertl | Björn Engholm | Ignaz Kiechle | Jochen Borchert | Karl-Heinz Funke | Renate Künast




Bücher zum Thema Jochen Borchert

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Jochen_Borchert.html">Jochen Borchert </a>