Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 18. August 2019 

Jockel Fuchs


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Jockel Fuchs war Oberbürgermeister von Mainz.

Lebenslauf

geboren am 11. Dezember 1919 in bei Bad Kreuznach

Abitur 1938

bis 1947 französischer Kriegsgefangenschaft

1948 Volontär bei der „Freiheit“ schließlich Chefredakteur

1955 bis 1975 Mitglied der SPD - Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag

1970 bis 1971 Fraktionsvorsitzender

1966 bis 1970 Vorsitzender der SPD Rheinland-Pfalz

1962 bis 1992 Mitglied des ZDF -Fernsehrates

1976 bis 1992 dessen Vorsitzender

Von Mai 1965 bis Mai 1987 von Mainz

Auszeichnungen

Mainzer Ehrenbürger

Großes Bundesverdienstkreuz mit Stern und Schulterband

Jockel-Fuchs-Platz vor dem Rathaus in Mainz



Bücher zum Thema Jockel Fuchs

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Jockel_Fuchs.html">Jockel Fuchs </a>