Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Joe Haldeman


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Joe Haldeman (* 9. Juni 1943 in Oklahoma City ) ist ein bekannter amerikanischer Science-Fiction - Autor .

Leben

Haldeman studierte Physik Astronomie Mathematik und Informatik . 1967 wurde er zum Militärdienst nach Vietnam eingezogen. Durch seine Erlebnisse in Vietnam er inspiriert für sein wohl bekanntestes Buch ewige Krieg (The Forever War).

Zur Zeit lehrt Haldeman am MIT Schriftstellerei und Science Fiction.

Werke

  • 1975 : Der ewige Krieg (The Forever War)

Englische Titel

  • WAR YEAR (short novel) Holt 1972
  • COSMIC LAUGHTER (anthology) Holt 1974
  • THE FOREVER WAR (novel) St. Martin's Press 1975
  • MINDBRIDGE (novel) St. Martin's Press 1976
  • PLANET OF JUDGMENT (Star Trek novel) Bantam 1977
  • ALL MY SINS REMEMBERED (novel) St. Martin's 1977
  • STUDY WAR NO MORE (anthology) St. Martin's 1977
  • INFINITE DREAMS (short story collection) St. Martin's 1978
  • WORLD WITHOUT END (Star Trek novel) Bantam 1979
  • WORLDS (novel) Viking 1981
  • WORLDS APART (novel) Viking 1983
  • DEALING IN FUTURES (short story collection) Viking 1985
  • TOOL OF THE TRADE (novel) Morrow 1987
  • BUYING TIME (novel) Morrow 1989
  • THE HEMINGWAY HOAX (short novel) Morrow 1990
  • WORLDS ENOUGH AND TIME (novel) Morrow 1992
  • VIETNAM AND OTHER ALIEN WORLDS (essays fiction NESFA Press 1993
  • 1968 (novel) Hodder & Stoughton U.K. 1994
  • SAUL'S DEATH (poetry collection) Anamnesis Press 1997
  • FOREVER PEACE (novel) Berkley 1997
  • FOREVER FREE (novel) Ace 1998
  • THE COMING (novel) Ace 2000
  • GUARDIAN (novel) Ace 2002



Bücher zum Thema Joe Haldeman

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Joe_Haldeman.html">Joe Haldeman </a>