Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 20. November 2017 

Johann Amos Comenius


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Comeniusbüste am Comeniusplatz in Berlin-Friedrichshain

Johann Amos Comenius (* 28. März 1592 in Niwnitz/Nivnice Ostmähren ; † 15. November 1670 in Amsterdam ; latinisierte Namensform von Jan Amos Komenský deutsch auch Komenius ) war ein Philosoph Theologe und Pädagoge .

Leben

Geboren wurde Comenius als Johann Amos in Nivnice in Ost mähren . Ab 1611 besuchte er das Gymnasium in Herborn ( Nassau ) ab 1614 wirkte er als Lehrer an der in Prerau. Seine Priesterweihe erhielt er 1616 . 1624 wurde er aus Böhmen vertrieben da Protestant war und kam 1628 nach Lissa . Hier war er tätig als Gymnasiallehrer. lehrte danach in Frankreich Schweden Ungarn und Deutschland. Ab 1623 war er dann Bischof der Brüdergemeinde.

Über sein Todesdatum sind unterschiedliche Quellen Demnach starb er entweder am 15. November in Amsterdam oder am 22. November in Naarden Holland ).

Werk

Seine bekanntesten Werke sind Janua Linguarum Reserata (Die geöffnete Sprachenpforte) die erstmals Sachunterricht (lateinischen) Sprachunterricht verknüpfte und in 12 europäische auch mehrere asiatische Sprachen übersetzt wurde und Orbis sensualium pictus (Die sichtbare Welt in Bildern) die Version der Janua der "Ahnherr aller Kinderbilderbücher". war nicht nur das erste illustrierte Kinderbuch es war zugleich auch die erste Enzyklopädie für Kinder .

Sein pädagogisches Hauptwerk ist die Didactica magna (Große Unterrichtslehre) eine der wichtigsten Schriften der Geschichte der Didaktik .

Im Mittelpunkt seiner Pädagogik steht eine christlich humanistische Lebensgestaltung. Pädagogik er als die Kunst alle alles lehren können. Comenius forderte eine Reform des Schulwesens einer einheitlichen Schulbildung bis zum 24. Lebensjahr.

Als Lernprinzipien stellte er Lernen durch Tun Anschauen vor sprachlicher Vermittlung Muttersprache vor Fremdsprache Beispiel ( Vorbild ) vor die Worte.

Siehe auch: Neuaristotelismus Ramismus Lullismus

Weblinks:



Bücher zum Thema Johann Amos Comenius

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Johann_Amos_Comenius.html">Johann Amos Comenius </a>