Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. Oktober 2019 

Johann Jakob Humann


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Johann Jakob Humann (* 7. Mai 1771 Straßburg 20. August 1834 Mainz ) war Bischof von Mainz.

Leben

Humann studierte von 1792 bis 1787 Philosophie Rhetorik und Theologie in Straßburg . Ab 1790 studierte er am dortigen Priesterseminar.

Am 21. Mai 1796 empfing er in Bruchsal die Priesterweihe und wurde 1806 Generalvikar des Bistums Mainz.

Von 1819 bis 1830 war der Bistumsverweser des damals zu gehörenden Bistums Speyer.

Am 16. Juli 1833 wurde er Bischof von Mainz starb schon elf Monate später.

Vorgänger:
Joseph Vitus Burg Bischof von Mainz
Liste der Bischöfe von Mainz Nachfolger:
Peter Leopold Kaiser Bischof von Mainz



Bücher zum Thema Johann Jakob Humann

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Johann_Jakob_Humann.html">Johann Jakob Humann </a>