Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 17. September 2019 

Johanngeorgenstadt


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wappen Karte
fehlt noch
Basisdaten
Bundesland : Sachsen
Regierungsbezirk : Chemnitz
Landkreis : Aue-Schwarzenberg
Fläche : 29 59 km²
Einwohner : 6.154 (31.12.2003)
Bevölkerungsdichte : 207 98 Einwohner/km²
Höhe : 700 - 1.019 m ü. NN
Postleitzahl : 08349
Vorwahl : 03773
Geografische Lage : 50° 25' n. Br.
12° 43' ö. L.
KFZ-Kennzeichen : ASZ
Amtlicher Gemeindeschlüssel : 14 1 91 180
Gliederung des Stadtgebiets: XX Stadtteile/ Stadtbezirke
Adresse der Stadtverwaltung: Eibenstocker Straße 67
08349 Johanngeorgenstadt
Website: www.johanngeorgenstadt.de
E-Mail-Adresse: info@johanngeorgenstadt.de
Politik
Bürgermeister : Holger Hascheck (Partei?)

Johanngeorgenstadt ist eine Stadt im Erzgebirge und liegt direkt an der tschechischen Sie ist auch als "Stadt des Schwibbogens " bekannt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

  • 23. Februar 1654 Stadtgründung mit Erlaubnis sächsischen Kurfürsten Johann Georg I.

Städtepartnerschaften

  

Söhne und Töchter der Stadt

  • Björn Kircheisen (Sportler: Nordische Kombination)
  • De Randfichten (Erzgebirgische Volksmusik)

Weblinks






Bücher zum Thema Johanngeorgenstadt

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Johanngeorgenstadt.html">Johanngeorgenstadt </a>