Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. Juli 2019 

Johnny Weissmüller


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Johnny Weissmüller (eigentlich Peter Jonas Weißmüller aber auch Johnny Weissmueller ) (* 2. Juni 1904 in Freidorf ungarisch: Szabadfalu Banat damals in Österreich-Ungarn heute ein Stadtteil von Temeschburg rumänisch: Timişoara in Rumänien 20. Januar 1984 in Acapulco . Mexiko nach langer und schwerer Krankheit) war amerikanischer Schwimmer und Filmschauspieler. 1932 wurde er mit seiner Rolle als Tarzan weltbekannt. Er war insgesamt fünfmal verheiratet.

Seine Eltern Banater Schwaben wanderten 1904 aus Österreich-Ungarn in die USA aus Johnny wuchs in Chicago auf und besuchte die dortige Universität. seine Kindheit von Krankheiten geprägt war wurde ungeschlagener fünffacher Goldmedaillengewinner bei den Olympischen Spielen er war der beste Schwimmer der mit 67 Weltrekorden.

Außerdem war Weissmüller ein begeisterter Jodler . Er gewann mehrere Wettbewerbe und der des berühmten Tarzan-Schreies war dann auch aus Jodeln zusammengemischt.

Auf seinem Grabstein im mexikanischen Acapulco nur die drei Worte: Johnny Weissmüller Tarzan .

Seine letzte Ehefrau die gebürtige Berlinerin Weissmüller starb am 7. März 2004 in einem Krankenhaus im mexikanischen Acapulco im Alter von 83 Jahren. In letzten Stunden war Maria bei ihrem Mann und wird auch neben ihm beerdigt werden.



Bücher zum Thema Johnny Weissmüller

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Johnny_Weissm%FCller.html">Johnny Weissmüller </a>