Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 17. September 2019 

Joris-Karl Huysmans


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Joris - Karl Huysmans ( 1848 - 1907 ) war Schriftsteller der Décadence.

Er ist dem sog. Symbolismus zuzuordnen. Zunächst war er Beamter im Staatsdienst. Er wandte sich neuen literarischen Zirkeln kehrte am Ende seines Lebens aber zum Katholizismus zurück und verbrachte seine letzten Jahre einem Kloster .

  
Sein Hauptwerk ist "Gegen den Strich" A rebours) die Geschichte eines jungen Adeligen sich - ermüdet und gelangweilt von den Zerstreuungen seines Standes - in ein Landhaus Paris zurückzieht und nur noch in einer geschaffenen Welt sinnlicher Genüsse lebt die seine verfeinerten Sinne ansprechen.

Ein weiteres wichtiges Werk ist "Tief die Geschichte eines Journalisten im Strudel des Mystizismus .



Bücher zum Thema Joris-Karl Huysmans

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Joris-Karl_Huysmans.html">Joris-Karl Huysmans </a>