Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. September 2019 

Josef Bürckel


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Josef Bürckel (* 30. März 1895 in Lingenfeld/Pfalz † 28. September 1944 in Neustadt ) war Lehrer und später Gauleiter des Saarpfalz und verantwortlich für die Deportation aller aus diesem Gau.

  • 1921 Eintritt in die NSDAP
  • 24. 3. 1926 - 1935 Gauleiter
  • 1935 - 28. 9. 1944 Gauleiter (nach der Rückgliederung des Saarlands aufgrund der
  • Sept. 1930 - Sept. 1944 Mitglied Reichstags
  • 1935 Reichskommissar für die Rückgliederung des
  • 1938 Reichskommissar für die Vereinigung Österreichs dem Reich
  • 1939 - 1940 Reichsstatthalter von Österreich Gauleiter von Wien
  • 2. 8. 1940 Chef der Zivilverwaltung besetzten Lothringen
  • 22. 10. 1940 Abschiebung aller Juden Konzentrationslager im unbesetzten Frankreich




Bücher zum Thema Josef Bürckel

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Josef_B%FCrckel.html">Josef Bürckel </a>