Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Juli 2019 

Joseph Fiennes


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Joseph Alberic Fiennes (* 27. Mai 1970 in Salisbury Wiltshire England ) ist ein britischer Schauspieler .

Fiennes wuchs zusammen mit sechs Brüdern Schwestern darunter seinem Zwillingsbruder Jacob und seinem Bruder dem Schauspieler Ralph Fiennes in West Cork ( Irland ) auf.

Nach dem Abschluss der Kunstschule arbeitete zunächst mit dem Young Vic Youth Theatre ging anschließend an die Guildhall School of and Drama. Seinen ersten professionellen Bühnenauftritt hatte im Londoner West End in einer Aufführung von Die Frau in Schwarz (von Stephen Mallatratt). Anschließend spielte er der Seite von Helen Mirren in A Month in the Country . Für zwei Spielzeiten war Fiennes Mitglied Royal Shakespeare Company.

Seinen ersten Auftritt in einem Fernsehfilm Fiennes 1995 in der Rolle des Willy in The Vacillations of Poppy Carew . Sein Debut in einem Spielfim gab 1996 unter der Regie von Bernardo Bertolucci Gefühl und Verführung - Stealing Beauty .

Den bislang größten Erfolg feierte Joseph mit Shakespeare in Love (1998). Dieser Film erhielt 1998 einen Oscar als Bester Spielfilm .

2003 spielte er in der Verfilmung des von Martin Luther die Titelrolle.

Filmografie

  • Gefühl und Verführung - Stealing Beauty (1996)
  • Shakespeare in Love (1998)
  • Martha trifft Frank Daniel und Laurence (1998)
  • Elizabeth (1998)
  • Forever Mine - Eine verhängnisvolle Liebe (1999)
  • Extreme Risk (2000)
  • Dust (2001)
  • Duell - Enemy at the Gates (2001)
  • Leo (2002)
  • Killing Me Softly (2002)
  • Luther (2003)

Weblinks



Bücher zum Thema Joseph Fiennes

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Joseph_Fiennes.html">Joseph Fiennes </a>