Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Juli 2019 

Jugoslawien


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Jugoslawien (»Südslawien«) bezeichnete von 1929 (inoffiziell schon seit 1918 ) bis 2003 einen Staat in Südosteuropa.

Dieser entstand 1918 nach dem Ersten Weltkrieg aus Teilen Österreich-Ungarns (hpts. Krain Kroatien-Slawonien Dalmatien Bosnien und die Vojvodina ) und den vorher unabhängigen Königreichen Montenegro und Serbien . Es nannte sich zunächst Königreich der Serben Kroaten und Slowenen ( Kraljevina Srba Hrvata i Slovenaca abgekürzt auch SHS-Staat ). Am 3. Oktober 1929 ließ es König Alexander I. während Staatskrise in Königreich Jugoslawien ( Kraljevina Jugoslavija ) umbenennen. 1941 wurde das alte Jugoslawien von Deutschland Italien besetzt.

Nach dem zweiten Weltkrieg wurde Jugoslawien sozialistischer Bundesstaat aus 6 Teilrepubliken ( Slowenien Kroatien Bosnien-Herzegowina Montenegro Serbien und Mazedonien ) und zwei Autonomen Provinzen innerhalb der Serbien ( Vojvodina und Kosovo ) wiederhergestellt. Es hieß ab 1945 offiziell zunächst Demokratisches Föderatives Jugoslawien ( Demokratska Federativna Jugoslavija ) ab 1946 Föderative Volksrepublik Jugoslawien ( Federativna Narodna Republika Jugoslavija ) ab 1963 Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien ( Socijalistička Federativna Republika Jugoslavija /SFRJ).

Im Laufe der Jahre 1991 - 1992 erklärten alle Teilrepubliken bis auf Serbien und Montenegro ihre staatliche Unabhängigkeit.

Im Jahre 1992 bildeten die Republiken Serbien und Montenegro die Bundesrepublik Jugoslawien ( Savezna Republika Jugoslavija ). Diese wurde am 4. Februar 2003 durch den Staatenbund Serbien und Montenegro ( Srbija i Crna Gora ) abgelöst.

Daten zur Bundesrepublik Jugoslawien (1992-2003):

  • Fläche: ca. 102 000 km²
  • Einwohner: ca. 11 000 000
  • Hauptstadt: Belgrad ( Beograd ) 1.5 Mio. Einwohner
  • Amtssprache: Serbisch
  • Nationalfeiertag: 29. November

Siehe auch: Geschichte Jugoslawiens



Bücher zum Thema Jugoslawien

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Jugoslawien.html">Jugoslawien </a>