Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 24. Juli 2019 

Jukagirische Sprache


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die jukagirischen Sprachen wurden im Nordosten Asiens und Sibiriens gesprochen. Gemeinsam mit anderen von einigen oder tausend Menschen gesprochenen aber genetisch nicht sibirischen Sprachen wurden und werden sie unter Begriff Paläoasiatische oder Paläosibirische Sprachen zusammengefasst. Die uralisch-jukagirische Hypothese geht von sprachlichen Verwandtschaft mit den Uralischen Sprachen aus.

Die Zahl der Sprecher des Kolyma- Wald-Jukagirischen wurde Ende des 20. Jahrhunderts mit etwa 200 angegeben. Das im 19. Jahrhundert noch verwendete Alaseja- oder Tundra-Jukagirsche gilt wie andere verwandte Sprachen als ausgestorben.

Viele der Menschen die sich heute Jukagiren verstehen sprechen Russisch Ewenisch (Lamutisch) oder Jakutisch (Sacha).

Weblink

Infos (auf Englisch) zu jukagirischen Sprachen: http://www.stanford.edu/~emaslova/Yukaghir.htm



Bücher zum Thema Jukagirische Sprache

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Jukagirische_Sprachen.html">Jukagirische Sprache </a>