Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 24. August 2019 

Julius Eduard Hitzig


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Julius Eduard Hitzig ursprünglich Isaac Elias Itzig (* 26. März 1780 in Berlin † 26. November 1849 in Berlin). Schriftsteller und Kammergerichtsrat.

  • Hitzig gab ab 1842 gemeinsam mit Willibald Alexis eine Sammlung von Kriminalfällen den Neuen Pitaval heraus.
  • Hitzig war ein enger Freund des Naturforschers Dichters Adelbert von Chamisso .
  • Sein Grab liegt auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof Berlin-Mitte Chausseestraße.



Bücher zum Thema Julius Eduard Hitzig

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Julius_Eduard_Hitzig.html">Julius Eduard Hitzig </a>