Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. Oktober 2019 

Kölner Verkehrs-Betriebe (AG)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Kölner Verkehrs-Betriebe AG kurz die KVB betreibt die städtischen Bahn- und Buslinien in Köln . Die KVB AG gehört zu 10% der Stadt Köln zu 90% der Stadtwerke Köln GmbH welche wieder zu 100% der Stadt gehört. Das Grundkapital der KVB AG betrug im Jahr ca. 78 Millionen Euro . Die KVB ist Mitglied im Verkehrsverbund Rhein-Sieg .

Geschichte

Die erste im Auftrag der Stadt betriebene Pferdebahn wurde am 20. Mai 1877 in Betrieb genommen. Die ersten elektrischen Stadtbahnen bzw. Straßenbahnen fuhren ab 1903 durch Köln. Im Jahr 1925 verkehrten die ersten Omnibusse im Auftrag Stadt. 1963 begann die Stadt mit dem Bau U-Stadtbahnnetzes die erste Teilstrecke konnte ab 1968 genutzt werden. 1987 wurde dann der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) gegründet die KVB war Gründungsmitglied. Straßenbahn-Museum der KVB in Thielenbruch wurde im 1997 eröffnet hier fanden sich fast alle wieder die jemals auf Kölns Straßen unterwegs Das 125-jährige Jubiläum feierte die KVB im 2002 . Das aktuelle Großprojekt der Stadt Köln der KVB ist das offiziell am 4. Dezember 2002 begonnene Projekt der "Nord-Süd-Bahn" eine neue quer durch Köln.

Betriebsdaten

Im Jahr 2002 betrieb die KVB Stadtbahn- bzw. U-Stadtbahnlinien mit 359 Triebwagen auf Strecke von ca. 190 km und beförderte 180 Millionen Passagiere. Der Omnibusbetrieb stellte sich Jahr 2002 wie folgt dar mit 290 und über 1.000 Haltestellen wurden über 58 Passagiere transportiert. Insgesamt konnte die KVB somit Jahr 2002 über 238 Millionen Fahrgäste zählen.

Weblinks

siehe auch: Liste der Städte mit Straßenbahnen



Bücher zum Thema Kölner Verkehrs-Betriebe (AG)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/K%F6lner_Verkehrs-Betriebe_(AG).html">Kölner Verkehrs-Betriebe (AG) </a>