Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. September 2019 

Küstenmammutbaum


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Küstenmammutbaum ( lat. Sequoia sempervirens ) ist in den Küstengebieten Nordkaliforniens und oregons heimisch und zählt zu den höchsten der Erde (vergleichbar hoch werden nur die Konigseukalyptusbäume Eucalyptus regnans). Sie können über 110m werden und einen Stammdurchmesser von über 7m Das höchste Exemplar ist der Mendocino Tree 112m.

Küstenmammutbäume auch Redwoods genannt sind beliebte Holzlieferanten aufgrund ihres widerstandsfähigen Holzes.



Bücher zum Thema Küstenmammutbaum

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/K%FCstenmammutbaum.html">Küstenmammutbaum </a>