Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Mai 2019 

Kinder- und Jugendhilfegesetz


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Kinder- und Jugendhilfegesetz ( KJHG ) oder auch " Sozialgesetzbuch -Achtes Buch (VIII)" ( SGB VIII ) trat in den neuen Bundesländern der Deutschland am 3. Oktober 1990 und in den alten am 1. Januar 1991 in Kraft.

Als Leistungsgesetz löste es das Jugendwohlfahrtsgesetz ab das bis auf wenige Novellierungen seit 1927 erst als Reichsjugendwohlfahrtsgesetz und ab 1963 als Jugendwohlfahrtsgesetz bestand.

Es regelt die Leistungen und Aufgaben Jugendamtes .

Weiterführende Artikel: Jugendhilfe Hilfen zur Erziehung Jugendhilfeausschuss .

siehe auch:

Weblinks



Bücher zum Thema Kinder- und Jugendhilfegesetz

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/KJHG.html">Kinder- und Jugendhilfegesetz </a>