Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Mai 2019 

Kreuzberger Patriotische Demokraten/ Realistisches Zentrum


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die KPD/RZ (Kreuzberger Patriotische Demokraten/ Realistisches ist eine Spaßpartei aus Kreuzberg. Sie bezeichnet als die "extreme Mitte" das Partei-Motto lautet Radikal gegen jeden Extremismus . Die Spitzenkandidaten der KPD/RZ sind Der Heino und Bela B. den die meisten wohl als Schlagzeuger Kult-Band Die Ärzte kennen. Die Ärzte zählen neben der Terrorgruppe zu parteinahen Musikbands. Die Terrorgruppe nahm schon eine Single für die mit dem Titel "Kreuzberg zuerst!" auf. Bei Wahlen ins Abegeordnetenhaus 1995 erhält die Partei 7% der Stimmen und wird die viertgrößte Kreuzbergs ("Was wir versprechen sind Versprechungen").

Politische Ziele: Die KPD/RZ fordert die Demokratie". Einige ihrer Partei-Ziele sind:

  • Seehunde-Jagrecht in der BRD
  • Ausgehverbot für Männer bei über 30°
  • Nachtflugverbot für Pollen

Weblinks: die Seite der Partei



Bücher zum Thema Kreuzberger Patriotische Demokraten/ Realistisches Zentrum

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/KPD/RZ.html">Kreuzberger Patriotische Demokraten/ Realistisches Zentrum </a>