Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 18. September 2019 

KZ Flossenbürg


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Konzentrationslager Flossenbürg war ein Arbeitslager der Nazis im Oberpfälzer Wald dicht an der tschechischen Grenze. Der Max Koegel befahl 1945 einen Todesmarsch zum KZ Dachau Nach Kriegsende wurden über 5.000 Tote der Routen entdeckt.

Bekannte Gefangene:

Literatur

  • Fritz Selbmann Die lange Nacht (Roman)

Weblink:

Siehe auch:



Bücher zum Thema KZ Flossenbürg

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/KZ_Flossenb%FCrg.html">KZ Flossenbürg </a>