Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 23. August 2019 

Kaddisch


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Kaddisch ist eines der wichtigsten Gebete im Judentum . Es ist ein Heiligungsgebet (von kadosch heilig). Im Gegensatz zu fast allen anderen Gebeten ist seine Sprache nicht Hebräisch sondern Aramäisch .

Das Kaddisch soll manchen Angaben nach am Tag rezitiert werden. Auch bei den und im Gottesdienst nimmt es einen angestammten ein. Hier markiert es die Übergänge zwischen wichtigsten Abschnitten des Gottesdienstes.

Das Kaddisch wird außerdem zum Totengedenken Im Anschluß an einen Todesfall in der Familie wird es vom Angehörigen ein Jahr täglich gesprochen. Am Jahrestag eines Todesfalles wird ebenfalls gesprochen.

Eine Besonderheit des Kaddisch ist dass nur gesprochen werden darf wenn ein Minjan zehn erwachsene Juden) anwesend ist. Diese antworten bestimmten Stellen des Kaddisch mit "amen". Hintergrund vermutlich das Bestreben Trauernde mit ihrem Schmerz allein zu lassen.

Der Inhalt ist trotz der Assoziationen Tod und Trauer die sich mit der entwickelt haben eine Lobpreisung Gottes.

Weblinks

Text und Übersetzung



Bücher zum Thema Kaddisch

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kaddisch.html">Kaddisch </a>