Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 17. August 2019 

Kalorie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Kalorie (von lat. calor Wärme) ist eine seit dem 1. Januar 1978 nicht mehr zulässige Einheit der Energie insbesondere der Wärmemenge W . Sie wurde durch das Joule abgelöst. Die Einheit der Kalorie ist cal .

Inhaltsverzeichnis

Definition

Während die SI-Einheit Joule stets denselben eindeutigen Wert besitzt unterschiedliche Werte für den Betrag einer Kalorie Diese sind teilweise als Messergebnis definiert wie Beispiel:
  • die Wärmemenge die bei normalem atmosphärischen Druck von 1013 hPa benötigt wird um 1 Gramm Wasser von 14 5 °C auf 15 5 °C erwärmen
  • die Wärmemenge die benötigt wird um 1 Gramm von 4 °C auf 5 °C zu
  • die Wärmemenge die benötigt wird um 1 Gramm von 19 5 °C auf 20 5 °C zu
  • die durchschnittliche Wärmemenge die benötigt wird um Wasser zwischen 0 °C und 100 °C um 1 Kelvin zu erwärmen

Andere Definitionen geben den Zahlenwert im zu einer anderen Maßeinheit an:

  • Im Jahr 1929 wurde auf der International Steam Table Conference in London eine Internationale Kalorie als einer Internationalen Wattstunde definiert. Mit der Einführung absoluten Einheitensystems für elektrische Maßeinheiten änderte sich Wert auf 1/859.858 Wattstunden (etwa 4 18674 J)
  • Die thermochemische Kalorie wurde 1953 vom National Bureau of Standards der Vereinigten Staaten als 4 184 J definiert
  • Auf der Fifth International Conference on the Properties of 1956 in London wurde eine Internationale Kalorie 4 1868 J festgelegt. Die Zahl wurde weil sie einfach durch 9 teilbar war somit Umrechnungen zwischen den kg- °C - und Btu/Pound- °F -Systemen erleichterte

Umrechnung

Hier die Umrechnung Kalorie in Joule zurück für die wichtigsten Definitionen:

1 cal IT (international) = 4 1868 J; 1 J = 0 23885 cal IT
1 cal th (thermochemisch) = 4 184 J; 1 J = 0 23901 cal th
1 cal 15 (14.5–15.5 °C) = 4 18580 J; 1 J = 0 23890 cal 15

Anwendung

In der Ernährungslehre wurde früher die zur Angabe des Nährwerts von Lebensmitteln verwendet dagegen hauptsächlich Joule. In Tabellen findet man beide Angaben.

Ausgehend von der Definition einer "Kilogramm oder verkürzt "Kilokalorie" die die Wärmemenge definiert benötigt wird um ein Kilo gramm Wasser

Manchmal wird im Ernährungsbereich die Bezeichnung gleichbedeutend mit Kilokalorie benutzt. So meint die "Ein Gramm Fett enthält 9 3 Kalorien" 9 3 kcal also 9300 Kalorien. Dies von der Definition einer "Kilogramm Kalorie" ( kilogramm calorie Einheitenzeichen C) im amerikanischen Raum her. Einheit ist dort jedoch auch obsolet.

Beispiele

Der Nährwert von Lebensmitteln beträgt in
  • 1 Gramm Kohlenhydrate = 4 1
  • 1 Gramm Eiweiß = 4 1
  • 1 Gramm Fett = 9 3

und in Kilojoule

  • 1 Gramm Kohlenhydrate = 17 kJ
  • 1 Gramm Eiweiß = 17 kJ
  • 1 Gramm Fett = 38 kJ

Weblinks



Bücher zum Thema Kalorie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kalorie.html">Kalorie </a>