Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 24. August 2019 

Kap Verde


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

---Sidenote START---
Details
Wahlspruch: " Paix Travail Patrie"
Amtssprache Portugiesisch
Hauptstadt Cidade de Praia
Staatsform Parlamentarische Demokratie
Staatsoberhaupt Präsident Pedro Pires
Premierminister José Maria Neves
Fläche 4.033 km²
Einwohnerzahl 405.163
Bevölkerungsdichte 101 Einwohner pro km²
Unabhängigkeit von Portugal am 5. Juli 1975
Währung Kap-Verde-Escudo (CVE)
Zeitzone UTC -1h
Nationalhymne Cântico da Liberdade
Kfz-Kennzeichen CV
Internet-TLD .cv
Vorwahl + 238

Die Republik Kap Verde (Republica de Cabo Verde) ist ein Inselstaat in Afrika. Kap Verde liegt auf Archipel im Atlantik vor der Westküste Afrikas.

Inhaltsverzeichnis

Allgemein

Es leben rund 700.000 Kapverdianer im vor allem in den Neuengland -Staaten der USA in Portugal Frankreich den Spanien Italien Luxembourg Angola Senegal usw. [ Migration ]

Religion: Christen (95 9 % Katholiken 4 1 % Protestanten u. a.)

Sprache

  • Amtssprache: Portugiesisch
  • Muttersprache: Kreol
  • Fremdsprachen: Französisch Englisch
Kreol Crioulo (Criol Krioulo Kriolu) ist Kreolsprache die auf portugiesischem Wortschatz basiert und Kontakt verschiedener westafrikanischer Sprachen mit dem Portugiesischen ist. Jede Insel besitzt ihr eigenständiges Kreol. wird zwischen zwei Hauptvarianten unterschieden:
  • Die Sotavento-Kreols der Inseln Santiago ( Badiu ) Maio Fogo und Brava.
  • Die Barlovento-Kreols der Inseln São Vicente ( Criol de Soncente ) São Nicolau Sal Boa Vista und Santo Antão .
  • Die größten Unterschiede gibt es zwischen dem von Santiago und Santo Antão.

Geschichte

Die unbesiedelten Inseln wurden im 15. Jahrhundert von Portugiesen entdeckt und kolonialisiert . Sie wurden ein Umschlagplatz für afrikanische Sklaven .

Am 5. Juli 1975 errangen sie die Unabhängigkeit von Portugal .

Geographie

Eine der Inseln ist Boa Vista

Kultur

Siehe auch: Musik der Kapverdischen Inseln

Weblinks

Allgemein

Fotos

Poesie Gedichte Morna

Sprache




Bücher zum Thema Kap Verde

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kap_Verde.html">Kap Verde </a>