Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 25. August 2019 

Kapelle


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Eine Kapelle (von lat.: cappa Mantel; diminutiv capella ) ursprünglich der Aufbewahrungsort des Mantels des Martin von Tours davon später auf alle kleineren Gotteshäuser ist
  1. ein Sakralgebäude
    1. ein kleines einfaches meist für eine Andacht nicht für regelmäßige Gottesdienste einer Gemeinde bestimmtes Gotteshaus auch Oratorium genannt.
    2. ein abgeteilter Raum in einer größeren Kirche oder einem größeren profanen Gebäude (siehe Krankenhauskapelle ) für Gottesdienste Taufen etc.
  2. ein musikalisches Ensemble siehe Musikkapelle
  3. eine Gemeinde in den Niederlanden : Kapelle (Zeeland)
  4. (v. französ.: coupelle aus lat.: cupula kleines Gewölbe) in der Fachsprache einen
    1. Tiegel aus Knochenasche zum Untersuchen von silberhaltigem in dem das Silber nach dem Schmelzen des Bleis zurückbleibt.
    2. Raum mit Abzugsvorrichtung für schädliche Gase und Dämpfe




Bücher zum Thema Kapelle

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kapelle.html">Kapelle </a>