Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. September 2019 

Kapitän


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Kapitän/Captain

Die nordeuropäischen mittelalterlichen Segelschiffe fuhren unter "Master" als Schiffsführung. Dieser Master war der und nautische Leiter eines Schiffes. Seine Helfer die Mates/Maten. Als man anfing die Handelsschiffe gab noch keine regelrechten Kriegsschiffe in Nordeuropa) Überfälle zu bewaffnen gab man dem Master militärischen "Captain" samt einigen Offizieren und militärischer mit welche den Kampf dann übernahmen wenn soweit kam. Der bisherige Führer des Schiffes Master und sein Mate) wurden dem Militär und blieben als Segel- und Navigationspersonal an Damit hieß der Schiffsführer dann Captain seine Assistenten wurden Offiziere. So wurde aus dem ein Schiffskapitän und nicht umgekehrt aus einem ein Captain als militärischer Rang (z.B. in US-Army).

In englisch sprechenden Ländern wird der immer noch Master genannt und seine Assistenten/Steuerleute

Auf einem heutigen Kriegsschiff ist der „Kommandant“. Es ist seine Dienststellung. Sein militärischer kann „Kapitän“ sein oder auch „Oberleutnant“ oder Er wird mit „Herr Kapitän“ oder „Herr angesprochen nicht mit „Herr Kommandant“. Nach Verlassen Schiffes als Kommandant bleibt ihm sein Dienstgrad

Der Schiffsführer eines zivilen Frachtschiffes ist „Kapitän“. Dies ist eine Dienststellung kein Dienstgrad. wird an Bord mit „Herr Kapitän“ angesprochen. dieser zivile Kapitän von Bord weil er einen Nachfolger abgelöst wurde ist er kein mehr. Er ist dann ein Mensch mit nautischen Patent und erst auf seinem nächsten ist er dann wieder Kapitän.

Weitere :

  1. der letztverantwortliche Pilot (Flugkapitän) eines Verkehrsflugzeugs
  2. ein militärischer Dienstgrad entsprechend dem Hauptmann bei manchen Armeen
  3. das Oberklassen- PKW -Modell Opel Kapitän der Firma Opel besungen u.a. von Reinhard Mey
  4. der Anführer einer Mannschaft im Sport z.B. beim Fußball .



Bücher zum Thema Kapitän

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kapit%E4n.html">Kapitän </a>