Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Katabolismus


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Mit Katabolismus wird der Abbau von Stoffwechselprodukten von komplexen zu einfachen Molekülen zur Entgiftung des Organismus und zur bezeichnet. Mit dem Anabolismus ist er durch die Energiekopplung verbunden: hier gewonnene Energie dient dort zum Aufbau Moleküle.

Regulation

Katabole und anabole Reaktionen laufen in Zelle nicht gleichzeitig ab. Dies wird unter dadurch garantiert dass die Enzyme eines katabolen ( Glykogen -Abbau Lipolyse) durch Kinase -Tätigkeit (Phosphorylierung) aktiviert werden die des anabolen (Glykogen- oder Fettsynthese) aber inaktiviert werden. Durch Wirkung von Phosphatasen (Dephosphorylierung) kehren sich diese um.

Siehe auch: Glukose-Stoffwechsel Blutzucker Glucagon Insulin



Bücher zum Thema Katabolismus

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Katabol.html">Katabolismus </a>