Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 22. Oktober 2019 

Kater (Alkohol)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als Kater wird der Zustand am Morgen nach Nacht mit zu viel Alkohol bezeichnet welcher mit Kopfschmerzen einem flauen Gefühl im Magen und allgemeinem Unwohlsein. Hauptsächliche Ursache der ist die durch den Alkohol entstandene Dehydrierung des Körpers außerdem die Denaturierung körpereigener Eiweiße durch Acetaldehyd einem Zwischenprodukt beim Abbau des Alkohols durch Formaldehyd das beim Abbau des Methanols ( Fuselalkohol ) entsteht.

Das Wort "Kater" stammt aus der und ist abgeleitet von "Katarrh".

Siehe auch: Fusel Katerbekämpfung



Bücher zum Thema Kater (Alkohol)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kater_(Alkohol).html">Kater (Alkohol) </a>