Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 18. August 2019 

Ken Follett


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ken Follett (* 6. Juni 1949 Cardiff Wales ) ist ein britischer Schriftsteller

Verheiratet ist er mit Barbara Abgeordnete britischen Unterhauses mit der er wahlweise in London und auf dem Land in Hertfortshire

Er studierte anfang der 1970er Jahre am University College in London. Danach arbeitete mehrere Jahre lang als Journalist und begann Romane zu schreiben. Ken Follett wurde bekannt dem Thriller "Die Nadel". Der Roman wurde 30 Sprachen übersetzt rund 12 Millionen Mal und mit dem Edgar Award ausgezeichnet. Verfilmt er mit Donald Sutherland .

Werke:

  • Der Modigliani-Skandal (The Modigliani Scandal 1976) verfilmt
  • Die Spur der Füchse (Paper Money 1977)
  • Die Nadel (Eye of the needle 1978)
  • Dreifach (Tripple 1980)
  • Der Schlüssel zu Rebekka (The Key to 1982) verfilmt
  • Der Mann aus Sankt Petersburg (The Man St. Petersburg 1983)
  • Auf den Schwingen des Adlers (On Wings Eagles 1983) verfilmt
  • Die Löwen (Lie down with Lions 1986)
  • Die Säulen der Erde (The Pillars of Earth 1990)
  • Nacht über den Wassern (Night over Water
  • Die Pfeiler der Macht (A Dangerous Fortune
  • Die Brücken der Freiheit (A place called 1996)
  • Der dritte Zwilling (The third Twin 1997)
  • Die Kinder von Eden (The Hammer of 1999)
  • Das zweite Gedächtnis (Code to Zero 2001)
  • Die Leopardin (Jackdaws 2001)
  • Mitternachtsfalken (Hornet Flight 2002)

Arbeitet z. Zt. an einer Fortsetzung Die Säulen der Erde .



Bücher zum Thema Ken Follett

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ken_Follett.html">Ken Follett </a>