Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Juli 2019 

Kirchenlehrer


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Einige frühe Theologen bekamen den Titel Kirchenlehrer (lateinisch doctores ecclesiae ) da sie einen eminenten Einfluss auf christliche Kirche hatten.

Inhaltsverzeichnis

Kirchenlehrer des Ostens und des Westens

In der westlichen Kirche waren das Hieronymus Ambrosius von Mailand Augustinus von Hippo und Papst Gregor I. (der Große).

Im Osten gab es usprünglich drei Johannes Chrystostomos Basilius von Caesarea und Gregor von Nazianz denen in der orthodoxen Kirche das der Drei Hierarchen am 30. Januar gewidmet ist. Später analog zu den vier Kirchenlehrern des Westens Athanasius von Alexandria hinzugefügt.

Spätere Kirchenlehrer des Ostens

In der Orthodoxen Kirche ist der Begriff des Kirchenlehrers wie vieles andere auch nicht genau bestimmt. Allerdings man wohl Johannes von Damaskus Symeon der Theologe Gregor Palamas und Markus von Ephesus ziemlich unstrittig zählen.

Kirchenlehrer der katholischen Kirche

Die katholische Kirche hat die Bedingungen für den Titel eminens doctrina (herausragende Lehre) insignis vitae sanctitas (ein hoher Grad von Heiligkeit) ecclesiae declaratio (offizielle Erklärung zum Kirchenlehrer durch die und vom 17. Jahrhundert an weitere Kirchenlehrer

Der Titel wird durch die Kongregation Rota herausgegeben und durch den Papst genehmigt die Schriften des Heiligen sorgfältig geprüft wurden. handelt sich dabei nicht um einen (unfehlbaren) Cathedra Entscheid und es wird dadurch nicht dass es in den Schriften des Kirchenlehrers Irrtum hat. Es ist im Gegenteil bekannt auch die größten Kirchenlehrer nicht völlig frei Irrtümern sind.

Vollständige Liste der katholischen Kirchenlehrer


Siehe auch: Kirchenvater Apostolische Väter

Texte der Kirchenväter sind zu finden http://www.glaubensstimme.de/kirchenvaeter



Bücher zum Thema Kirchenlehrer

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kirchenlehrer.html">Kirchenlehrer </a>