Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Kirchturm


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Kirchturm über einer Stadt: St. Martin über

Ein Kirchturm ist der zu einem Kirchengebäude gehörende Turm .

Im traditionellen Verständnis hat ein Kirchturm Funktionen:

  • Blickfang
  • Hinweis auf die vertikale Dimension
  • Markierung von Ortszentrum (bzw. Kirchplatz) und
  • Architektonische Ergänzung des Kirchenbaus Ost-West-Achse
  • Betonung der Himmelsrichtungen
  • Träger von Turmuhr und Glocken
  • Symbolik der Turmspitze ( Kreuz Hahn ) usw.

Dennoch wurden auch früher schon Kirchen ausgeprägten Turm gebaut - z.B. gotische Klosterkirchen der Zisterzienser Kuppelbauten oder Kirchen mit lediglich einem Dachreiter . Das Verschieben oder Fehlen einiger dieser ändert die Charakteristik des Baues und des

Der Turm steht meist an der Westseite der Kirche und stellt den Eingangsbereich Als Gegenstück zur Ostseite ( Sonnenaufgang als Symbol für Christus ) symbolisiert er in mittelalterlichen Bauten häufig Abwehr schädlicher Einflüsse. Als Westwerk wurde er in der Romanik stark und "wehrhaft" ausgebaut was bei noch deutlicher betont ist.

In der Gotik befindet sich der auch an der Südseite oder findet im Norden sein Gegenstück. Portal im Westen wurde er häufig mit Fresken ausgeschmückt oder als Durchgang zum Friedhof gestaltet. Moderne Bauten haben meist schlichte abgesetzte Turmformen - ähnlich dem Campanile (Glockenturm) der südlichen Länder.

Die Formen des Turmdachs sind vielfältig: Satteldach Walmdach Spitz helm Rhombenhelm Haube Zwiebeldach Kuppeldach Schindeldach Laterne Eckpilaster Treppengiebel Pyramide u.v.m.

Für Geodäten sind die Kirchtürme ideale Festpunkte die eindeutig zuzuordnen und leicht verfügbar Seitlich des Eingangs befindet sich oft ein Turmbolzen der als stabiler Nivellementpunkt dienen kann.

Siehe auch

Gotteshaus Liste der höchsten Kirchtürme der Welt Turm (Bauwerk) Wehrkirche

Weblinks




Bücher zum Thema Kirchturm

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kirchturm.html">Kirchturm </a>