Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 16. November 2019 

Klaus Winter


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Klaus Winter (* 29. Mai 1936 in Essen 10. Oktober 2000 ) war Richter am Bundesverfassungsgericht .

Nach Beendigung seiner juristischen Ausbildung im 1965 trat Winter in den Justizdienst des Hessen ein und war als Richter in und Strafkammern des Landgerichts Wiesbaden tätig. Nach seiner Ernennung zum Richter Oberlandesgericht im Jahre 1979 arbeitete Winter in einem Familiensenat am Frankfurt am Main .

Im Jahr 1982 wurde Winter zum Richter am Bundesgerichtshof ernannt und wurde dort in einem tätig.

1989 wurde Richter zum Richter am Bundesverfassungsgericht dessen zweitem Senat er bis zu seinem angehörte. Innerhalb des Senats lag sein Aufgabenschwerpunkt Bereich des Straf- und Strafverfahrensrechts.



Bücher zum Thema Klaus Winter

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Klaus_Winter.html">Klaus Winter </a>