Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. Juli 2019 

Kleben


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Unter Kleben versteht man das "kraftschlüssige Verbinden zweier mit Hilfe eines Klebstoffs ".

Kleben ist neben einer Alltags - und Bürotätigkeit auch ein wichtiges Fertigungsverfahren der Industrie und spielt sogar in der Biologie Rolle. Dabei sind Zusammenhänge mit der Oberflächenstruktur

Während z.B. das Leimen von Holzverbindungen umso stabiler ist je strukturierter die Oberfläche ist sollen die Teile beim Superkleber und das Bindemittel nur dünnschichtig sein.

Wichtige Kleber (Bindemittel) sind Stärke Dextrin und Leim . Beim Backen und im Getreide hat Gluten eine wichtige Funktion. Dieser Eiweißbestandteil ist besonders im Weizenmehl mit über 10 Prozent enhalten.

Siehe auch: Laminat Löten Schweißen ; Aggregationsverband Brot Zellbiologie



Bücher zum Thema Kleben

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kleben.html">Kleben </a>