Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 6. Dezember 2019 

Kleine Puszta


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die kleine Puszta (auch kleines Ungarisches Tiefland ) ist eine Landschaft in Ungarn .

Sie beginnt östlich des Leithagebirges und sich bis nach Komarom . Im Norden beginnt sie südlich von Bratislava und endet bei Celldömölk. Sie hat Fläche von ca. 10 000 km². Der Neusiedler See ist der größte See. Das Klima im Sommer warm und trocken und im kalt und feuchter.



Bücher zum Thema Kleine Puszta

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kleine_Puszta.html">Kleine Puszta </a>