Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

Kleinmaischeid


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Lage von Kleinmaischeid und geografischer Mittelpunkt der EU

Kleinmaischeid ist eine der Verbandsgemeinde Dierdorf angegliederte im Landkreis Neuwied in Rheinland-Pfalz .

 PLZ: 56271 Fläche: 6 99 km² 1319  

Seit der EU-Osterweiterung am 1. Mai 2004 gilt sie als geografischer Mittelpunkt der Europäischen Union und löst damit die belgische Gemeinde ab.

Der geografische Mittelpunkt eines irgend gearteten ist berechenbar wenn die Umrandung des Gebietes ist. Bei einfach zusammenhängenden Gebieten (was die nicht ist) könnte man die Landkarte auf kleben und durch Ausbalancieren den physikalischen Schwerpunkt Der ist mit dem geografischen Mittelpunkt identisch.

Die Berechnung haben Pariser Geografen von Nationalem Geografischen Institut IGN durchgeführt. Sie geben Lage des neuen EU-Mittelpunktes mit 7°35'50" östlicher und 50°31'31" nördlicher Breite an.

Weblinks



Bücher zum Thema Kleinmaischeid

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kleinmaischeid.html">Kleinmaischeid </a>