Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 16. Dezember 2019 

Papst Klemens I.


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Klemens I. Papst allgemein als Klemens von Rom bekannt oder Clemens Romanus war einer der Apostolischen Väter und in der Liste der Bischöfe Rom wird er als dritter oder vierter Simon Petrus Linus ( Anaklet ) Klemens. Es gibt keine Grundlage dafür mit dem Klemens aus dem Philipperbrief 4 3 zu identifizieren. Im 9. Jahrhundert wurde die Legende populär dass er Märtyrer 102 auf der Krim starb frühere Quellen schreiben ihm einen Tod zu. Sein Gedenktag ist der 23. November .

Klemens erlangte durch einen später viel Brief den ersten Klemensbrief an die Gemeinde in Korinth Bekanntheit ohne dass jedoch der Brief den Kanon des Neuen Testament aufgenommen wurde. Darin beschreibt er die der römischen Gemeinde am Ende des ersten die obwohl sie Verfolgung erlitt fest durch und Liebe zusammenhielt.

Andere ihm zugeschriebene Briefe gelten durchweg Fälschungen. Der sogenannte zweite Klemensbrief ist auch er nicht von Klemens stammt dennoch bedeutend die vermutlich älteste nachbiblische christliche Predigt die überliefert ist.

In Bildern wird der Heilige Klemens als Papst mit einem Anker und einem gekennzeichnet manchmal auch mit einem zusätzlichen Mühlstein eine Quelle (die durch seine Gebete hervorgerufen oder einem Buch.


Vorgänger:
Hl. Anaklet

Liste der Päpste
Päpste namens Klemens

Nachfolger:
Hl. Evaristus

Texte Online (Deutsch)



Bücher zum Thema Papst Klemens I.

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Klemens_I._%28Papst%29.html">Papst Klemens I. </a>