Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. Juni 2019 

Knabenkantorei Basel


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Signet der KKB
Die Knabenkantorei Basel (KKB) ist aus den 1927 gegründeten Singknaben der evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt hervorgegangen. Heute ist der Chor konfessionell neutral. Gesungen werden geistliche und Werke. Bereits 1938 wirkte der Chor in der Uraufführung Arthur Honeggers Jeanne d'Arc au bûcher in Basel unter Paul Sacher mit.

Seit 1983 steht der Chor unter der Leitung Beat Raaflaub .

Inhaltsverzeichnis

Aufbau

Der Chor besteht aus rund 45 sowie 35 Männerstimmen. Die Männerstimmen sind in Regel ehemalige Knabenstimmen die auf eine langjährige zurückblicken können. Die Sänger setzen einen wesentlichen ihrer Freizeit ein: Neben den Proben kommen Gottesdienste Konzerte Konzert reisen Radio - und TV -Aufnahmen sowie CD -Einspielungen dazu. Zur Vertiefung Repertoires findet jährlich ein Chor lager statt.

KKB International

Die Knabenkantorei ist bisher in Frankreich Belgien Holland England Deutschland Polen Russland ( St. Petersburg ) USA ( New York Philadelphia ) und Ungarn ( Budapest Panonhalma) aufgetreten. 1995 konzertierte die Knabenkantorei ihrer Deutschland-Tournée in den Städten Ulm Wiesbaden Göttingen Hannover und Frankfurt am Main . 1996 führte die Konzertreise nach Finnland und Estland . 1998 fand anlässlich des 70-jährigen Geburtstages Knabenkantorei Basel die Jubiläums -Konzertreise nach Südafrika statt. Im September 1999 ging die nach Tschechien auf Tournée. Im Herbst 2000 bereiste Chor Berlin Potsdam und Posen . Eine grosse äusserst erfolgreiche Jubiläums-Konzertreise führte Sommer 2002 durch Brasilien . Im Herbst 2004 ist eine Reise am Rhein von über Köln nach Rotterdam geplant.

Daneben hat der Chor auf Einladung bedeutenden Musik festivals teilgenommen so an den Internationalen Musikfestwochen Luzern unter James Conlon Mario Venzago und Jansons am "Festival Europäischer Musik" in Berlin Roland Bader am Internationalen Knabenchorvestival Posen ( Polen ) sowie an Festivals in Nantes Nancy Maastricht Basel und 1997 am Schubert-Chorfestival in Wien . 2003 nahm die KKB am 1. Internationalen "Venezia in Musica" in Venedig und Jesolo teil.

Die Knabenkantorei Basel ist außerdem Gastgeberchor bekannten und erfolgreichen Europäischen Jugendchorfestivals (EJCF) .

Repertoir

Die a-cappella -Literatur reicht von der Renaissance bis zur Moderne . Schwerpunkte bilden die Aufführungen von Oratorien Messen und Kantaten von Bach Händel Mozart Mendelssohn Britten . Im Weiteren wirken die Knabenstimmen im Festival sowie an Opernaufführungen des Theaters Basel mit: Die Zauberflöte Tosca Mefistofele Carmen La Bohème Carmina Burana und Macbeth . Als Solisten waren die KKB-Sänger auch den Theatern von Bern und Freiburg im Breisgau in der "Zauberflöte zu hören.

Grosskonzerte seit 1997

Aktuell

Im Winter 2002 führte die KKB zu ihrem 75. die Coronation Anthems und die Chichester Psalms choregrafisch inszeniert im Theater Basel auf. Erfolg war so gross dass im Juni 2003 ein Zusatzkonzert im Schiffbau Zürich folgte.
Ende März 2004 trat der Chor mit der Johannespassion dreimal im Basler Casino äusserst erfolgreich Nach dem EJCF im Mai 2004 wird der Chor Vorbereitung für die Petite Messe Solennelle von Rossini aufnehmen welche voraussichtlich im Januar 2005 aufgeführt wird.

Externer Link



Bücher zum Thema Knabenkantorei Basel

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Knabenkantorei_Basel.html">Knabenkantorei Basel </a>