Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. Juni 2019 

Knabstrupper


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Knabstrupper ist eine Pferderasse aus Dänemark. Es sich meist um auffällig gezeichnete Tigerschecken.

Inhaltsverzeichnis

Größe

149-159 cm

Farben und Abzeichen

Volltiger Schabracktiger Schneeflockentiger Weissgeborene Einfarbige

Exterieur

Es existieren zwei Zuchtrichtungen der barocke der moderne Typ. Der moderne Typ entspricht Zuchtziel eines modernen Sportpferdes also in etwa des Deutschen Reitpferdes. Der barocke Typ ist gebaut und besitzt meist einen leicht ramsnasigen sowie einen kräftigen Hals. Beim Bewegungsablauf wünscht sich etwas Knieaktion.

Eigenschaften

Ursprung

Siehe auch: Liste der Pferderassen

Weblinks



Bücher zum Thema Knabstrupper

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Knabstrupper.html">Knabstrupper </a>