Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 18. Juni 2019 

Knud Rasmussen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Knud Rasmussen (1879-1933) war einer der bedeutendsten Polarforscher . Er wurde in Ilulissat West- Grönland am 7. Juni 1879 als Sohn Pastors und Sprachforschers Vilhelm Rasmussen und seiner Sofie Louise Rasmussen einer typischen Grönländerin mit und Inuit-Vorfahren geboren. Bereits als kleiner Junge er ein auch für grönländische Verhältnisse ausgezeichneter Ein bekanntes Zitat von ihm ist: "Gib Schnee gib mir Hunde und den Rest Du behalten". Sein grönländischer Spitzname war Kunuunguak . Auch im Kajakfahren war er ein Meister.

1910 gründete er die Forschungs- und Missionsstation (Kap York bei Uummannaq) die Ausgangpunkt seiner wurde.

Finanziert durch Spenden von Inuit führte Rasmussen zwischen 1912 und 1933 Expeditionen nach Nordgrönland und in die arktischen Kanadas und Alaskas durch. Ziel war neben geographischen Forschung vor allem auch die Erforschung Inuit-Kultur und die Förderung des Zusammenhalts der in den verschiedenen Staaten. Auch die Inuit Conference (ICC) die Gesamtkonferenz aller Inuit geht auf das Wirken von Knud Rasmussen zurück.

Auch als Schriftsteller war Rasmussen bedeutend. seiner Bücher sind

  • Min rejsedagbog (Mein Reisetagebuch) 1915
  • Myter og sagn på Grønland (Mythen und auf Grönland) 1921-25
  • Fra Grønland til Stillehavet (Von Grönland bis Stillen Ozean) 1925-26.
  • Den store slæderejse (Die große Schlittenreise) 1932

1925 erhielt er die Ehrendoktorwürde der Universität

Auch Filmgeschichte schrieb Knud Rasmussen. So er Schirmherr des Leni Riefenstahl -Films "SOS Eisberg" Regie: Arnold Fanck der als erster Spielfilm die besondere der Eislandschaften Grönlands zeigte.

In Knud Rasmussens Geburtshaus befindet sich das Ilulissat Museum das insbesondere auch an berühmtesten aller Grönländer erinnert.



Bücher zum Thema Knud Rasmussen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Knud_Rasmussen.html">Knud Rasmussen </a>