Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 12. Juli 2020 

Kobudo


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Kobudo ist eine Kampfkunst bei der man sich im Umgang den traditionellen japanischen Waffen übt. Häufig wurden Waffen aus Handwerkszeugen oder alltäglichen Gegenständen entwickelt dem sai (eine "modifizierte" Mistgabel) den Nunchakus (kurzer Dreschflegel) dem bo (ein ca. m langer Spazierstock von Mönchen) u.ä.m.

Mit Sai und Nunchaku wehrten sich beispielsweise die Bauern gegen Samurais die gerne Bauernhöfe plünderten.



Bücher zum Thema Kobudo

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kobudo.html">Kobudo </a>