Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Collagen


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Collagen ist die internationalisierte Schreibweise von Kollagen (Betonung auf der letzten Silbe) ein Menschen und Tieren vorkommendes Strukturprotein des Bindegewebes .

Im menschlichen Körper ist Kollagen mit 50 % am Gesamtgewicht aller Eiweiße das verbreitetste Eiweiß. Es ist der Bestandteil von Knochen und Zähnen und der wesentliche Bestandteil von Sehnen Bändern und Haut .

Collagen besteht aus drei Peptidketten die eine Tripelhelix bilden. Auffallend an Primärstruktur des Collagens ist daß jede dritte Glycin ist. Ein häufig wiederholtes Sequenzmotiv ist Prolin -Hydroxyprolin- Glycin .



Bücher zum Thema Collagen

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Kollagen.html">Collagen </a>