Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 18. August 2019 

Konkordienbuch


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Konkordienbuch erschien am 25. Juni 1580 in Dresden als vollständige Sammlung der so genannten symbolischen Bücher der lutherischen Kirche in deutscher Sprache. In diesem Sinne es auch als Kanon oder Corpus doctrinae der lutherischen Kirche bezeichnet werden. Der lateinische Text erschien Leipzig 1584 .

Das Konkordienbuch enhält:


Der Begriff Ökumenische Symbole wurde seit 1577 gebraucht ist jedoch korrekt verwendet.



Bücher zum Thema Konkordienbuch

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Konkordienbuch.html">Konkordienbuch </a>