Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 23. August 2019 

Korridor


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Unter einem Korridor ( ital. correre / lat. currere = laufen) versteht man

  • einen Flur oder Gang in einer oder
  • bezeichnet quasi im übertragenem Sinn eine oder gar Luftzone (Luftkorridor) die in der einen Staat durch fremdes Hoheitsgebiet mit dem Meer oder mit einer Enklave verbindet bzw. über fremdes Staatsgebiet führt.
  • Auch enge Verkehrswege in Ballungsräumen können als Korridore bezeichnet werden.

Ein gutes Beispiel für einen Korridor einem Staat den Meerzugang verschafft war der polnische Korridor durch Westpreußen nach dem Vertrag von Versailles der den Polen zwar den Bau eines Seehafens ermöglichte aber das Gebiet von Danzig als freie Stadt unter Aufsicht des Völkerbundes von der Weimarer Republik abschnitt und somit unüberbrückbare neue politische verursachte.




Bücher zum Thema Korridor

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Korridor.html">Korridor </a>