Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. September 2019 

Koscher


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Begriff koscher kommt aus dem Hebräischen und bedeutet soviel wie "rein" "tauglich" auch "geeignet". Als koscher wird bezeichnet was nach den jüdischen Speisevorschriften als rituell "rein erlaubt" gilt. Der Gegensatz dazu " treif " "treife" (auf Fleisch bezogen) oder auch rituell "unrein".

Das Substantiv " Kaschrut " bezeichnet die Vorschriften die angeben was ist und was nicht.

Im übertragenen Sinne wird als "koscher" das bezeichnet was ethisch einwandfrei ist.

Siehe auch: mehadrin Hekscher



Bücher zum Thema Koscher

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Koscher.html">Koscher </a>